Liebe Patienten,

aufgrund der PK von Hr. Dr. Söder vom 20.03.2020 kommt es vielleicht bei Ihnen zu einigen Fragen, die ich gerne kurz klären möchte:

 

1. Wir haben weiterhin geöffnet.

2. Sie dürfen weiterhin zu uns zur Therapie kommen.

3. Sollten Sie Krankheitssymptome des Coronavirus haben oder hatten Sie Kontakt

    mit einem Infizierten dann rufen Sie bitte vor der Behandlung bei uns an.

4. Trotz Ausgangsbeschränkung ist der Besuch der Physiotherapie weiterhin erlaubt.

5. In der Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung vom 20.03.2020

    steht unter Punkt 5

 

Triftige Gründe sind insbesondere:a) die Ausübung beruflicher Tätigkeiten, b) die Inanspruchnahme medizinischer und veterinärmedizinischer Versorgungsleistungen (z. B. Arztbesuch, medizinische Behandlungen; Blutspenden sind ausdrücklich erlaubt) sowie der Besuch bei Angehörigen helfender Berufe, soweit dies medizinisch dringend erforderlich ist (z. B. Psycho-und Physiotherapeuten)

 

Quelle: Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie

Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 20.03.2020, Az.Z6a-G8000-2020/122-98

 

Ein Besuch bei uns ist also erlaubt und betrifft die Ausgangsbeschränkung nicht, sofern Sie als Patient es als medizinisch dringend erforderlich sehen (ein Rezept weißt dies nach) !!!!!!!!!

Wir hoffen sehr das wir Ihnen damit helfen konnten und hoffen ausserdem sehr das Sie auch in der nächsten Zeit zu uns kommen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis, Ihre Physiotherapie Blankl

Privatpraxis für Physiotherapie

Heilpraktiker für Physiotherapie

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christian Blankl

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.